Häufig gestellte Fragen

Externe Dokumente, Bilder etc. dem Dokument hinzufügen
Zuletzt aktualisiert vor 7 Jahren

Sie können den Dokumenten beliebig viele Dokumente, also Dateien hinzufügen, dieses können alles Dateien sein, die das jeweilige Betriebssystem interpretieren, also lesen kann.
Zum Beispiel (*.jpg, *.png, *.bmp, *. docx; *.doc, *.xls, *.xlsx; *.pdf und so weiter....), die Sie dann später abrufen können.

Vorgangsweise:
Grundsätzlich sind alle Dateien, die das Betriebssystem des Rechners kennt, dem Dokument, der Adresse oder dem Artikel zuordenbar. Aber, SD WIN speichert diese Bilder NICHT beim Artikel oder der Adresse, sondern es wird ein LINK auf dieses Bild, also diese Datei gesetzt. Das heißt, diese Datei wird nicht in der Datenbank abgespeichert, sondern bleibt, wo es sich zum Zeitpunkt der Linkerstellung befindet.
In SD WIN wird dann mit einem Doppelklick dieser Link über das Betriebssystem geöffnet.

Netzwerk:
Bei einem Netzwerkbetrieb ist es daher wichtig, für die Ablage dieser Bilder einen Ordner zu verwenden, welcher für ALLE Benutzer über denselben Pfad erreichbar ist. Wenn also ein Benutzer einen Link auf eine Datei setzt, die sich auf seinem privaten Laufwerk (meist also c:\) befindet, dann wird diese Datei für die anderen Benutzer nicht zu öffnen sein.
Warum?
Zum einen ist dieses Laufwerk ab dem Betriebssystem 8.x gesperrt, vor allem im Netzwerkbereich für die anderen Benutzer. Zum anderen hätte für einen Netzwerkteilnehmer dieses Laufwerk einen anderen logischen Namen, was wiederum keinen Zugriff erlauben würde.

Das heißt in der Praxis Sie legen einen Ordner auf dem gemeinsam benutzten Laufwerk von SD WIN an, denn da muss der Pfad für alle Benutzer derselbe sein.

Beispiel:
SD WIN befindet sich auf dem Laufwerk S:\SDWIN --> dann sollte auch auf diesem Laufwerk ein Ordner für die gemeinsamen Bilder und Dokumente existieren, in welchem dann diese Dateien abgelegt werden.

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!