Produktion - Fertigung

Für den Produktionsbereich gelten andere Bedingungen wie für die Gewerbebetriebe. Deshalb haben wir dafür einen einen eigenen Bereich programmiert, der auf diese Umstände entsprechend Rücksicht nimmt.
Produktion und Fertigung haben schon einen ganz anderen Kalkulationsansatz wie das Gewerbe oder der Handel. Zum Ansatz kommen hier ja nicht nur die Berechnung derTeilgemeinkosten sondern es kommen die Vollgemeinkosten zum Ansatz. Das heißt, es kommen alle vorkommenden Kosten, also auch Gemeinkosten, in die Kalkulation der Fertigungsstücklisten.

Welche Dokumente für die Fertigung-Produktion können wir anbieten:

  • Fertigungsauftrag, aus den vorliegenden Bestellungen des Unternehmens wird ein Fertigungsauftrag erstellt. Dieser kann aus einzelnen Artikeln, Lohnanteilen, Fertigungsstücklisten oder aus Leistungen bestehen.
  • Fertigungsstückliste, diese besteht aus einzelnen Artikeln, Lohnleistungen
  • Stücklistenkalkulation, diese besteht den notwendigen Artikeln und Lohnleistungen, es können aber auch bestehende Stücklisten eingebunden werden. Sind alle Artikel und Lohndaten erfasst, können mit der sehr ausgefeilten Kalkulation alle Vollgemeinkosten zu dieser Stückliste mit erfasst werden.

Welche unterschiedlichen Module, die je nach Branche und Gewerbe, Unternehmensgröße und Philosophie unterschiedlich sein können, gibt es?

Verkaufsabwicklung...
Manche Unternehmen schreiben nur Rechnungen, z.B. die Freiberufler, da ist ein Angebot, Auftrag oder Lieferschein nicht notwendig. Gerade deshalb haben wir auch im Verkauf die einzelnen Module unterteilt, so kann sich jeder seine Software stricken, wie er sie benötigt. Rechnung ist im Standard, weiters bieten wir an:
  • Angebotserstellung
  • Auftragserstellung
  • Lieferscheinabwicklung
  • Kundendienstaufträge
  • Barbeleg
  • eRechnung an den Bund
Einkauf und Bestellwesen...
Manche Unternehmen schreiben nur Rechnungen, z.B. die Freiberufler, da ist ein Angebot, Auftrag oder Lieferschein nicht notwendig. Gerade deshalb haben wir auch im Verkauf die einzelnen Module unterteilt, so kann sich jeder seine Software stricken, wie er sie benötigt. Rechnung ist im Standard, weiters bieten wir an:
  • Preisanfrage
  • Bestellung
  • Einkaufslieferschein
  • Einkaufsrechnung
  • Analyse und Auswertung Einkauf
Baustellenverwaltung...
Gerade im Baustellennebengewerbe geht es oft um große Aufträge, um Ausschreibungen nach der ÖNORM 2063A, hier ist eine besonders präzise und aber auch schnelle Kalkulation notwendig. Wie bieten hier folgende Module an:
  • Datanorm 5 Import und Export von Artikelstammdaten mit Waren- und Rabattgruppen
  • Leistungsstamm - ÖNORM Leistungsverzeichnisse einlesen, Positionen kalkuliert ablegen
  • ÖNORM 2063 A - Ausschreibungen in Angebot einlesen, auspreisen, digital exportieren
  • Kalkulation Baustelle
  • Analyse und Auswertung Baustelle
Fertigung und Produktion...
In der Fertigung, Produktions- oder Industriebetrieben herrschen wiederum andere Gesetze. Auch hier bieten wir Bausteine, angepasst auf die Bedürfnisse von Produktionsunternehmen, an. Wie bieten hier folgende Module an:
  • Fertigungsstücklisten (Zusammenstellungen Material und Lohnleistungen zum fertigen Produkt)
  • Stücklistenkalkulation (Implementierung von Teil- und Vollkostenkalkulation, Vertriebs- und Expeditkosten etc.)
  • Fertigungsauftrag
  • Analyse und Auswertung Fertigung
Analyse und Auswertung programmierbar mit SD-CUBE...
Selbstverständlich haben wir eine ganze Mengen von Auswertungen bereits im Standard inkludiert. Es gibt aber eben, je nach Betrieb und Branche immer wieder andere Ansprüche. Deshalb haben wir einen DATA ANALYSER programmiert, ein Auswertungstool, mit welchem Sie sich die Analyse und verschiedenen Auswertungen selber zusammenstellen und fertig speichern können. Alle Daten, die in einem Zusammenhang stehen, können hier beliebig zusammengestellt werden. Wobei hier nicht nur Daten aus SD WIN gelesen und zusammengeführt werden können, sondern grundsätzlich folgende Daten:
  • Access von 97 bis 2010
  • Excel 97 bis 2010
  • MS SQL Server und SQL Express
  • MySQL Server
Office- Outlookanbindung...
Trotz Warenwirtschaftsprogramme gibt es immer noch bestimmte Bereiche, die in Word, Excel noch weiter. Ein Geschäftsleben ohne E-Mails ist heute nicht mehr vorstellbar. Wir haben deshalb als wesentlichen Bereich die Outlookanbindung programmiert. Dies heißt, es können E-Mails in SD WIN direkt bei der Adresse geschrieben und dann über Outlook versendet werden. Eingehende E-Mails in Outlook können über einen Button automatisch ins SD WIN importiert werden. Ihr Vorteil: alle E-Mails, eingehend und ausgehend stehen direkt bei der Adresse, Zusammenhänge können dadurch besser erkannt werden.
Wir bieten folgende Module dazu an:
  • Import/Export Schnittstelle für Stammdaten
  • Export von Dokumenten (Verkauf/Einkauf) nach Word, PDF oder HTML
  • Export von Analysen und Auswertungen CSV (einlesbar in Excel oder LibreOffice, Free Office)
  • Import und Export von E-Mails und Kontaktdaten mit Outlook und Thunderbird
  • eigene Terminverwaltung mit Abgleich Outlook, Thunderbird, dadurch mit Smartphone synchronisierbar
ÖNORM 2063 A Abwicklung...
Professionelle Ausschreibungen werden in einem standardisierten Format ausgeschrieben, seit 2009 gilt die ÖNORM 2063 A. Zu diesem Ausschreibungen gibt es einen Leistungsstamm, in welchem die einzelnen Positionen bereits mit dem richtigen Material und der dazu gehörenden Zeit hinterlegt sind. Bekommen Sie eine solche Ausschreibung können Sie diese automatisch einlesen und dann mit dem Leistungsstamm verknüpfen und kalkulieren lassen. Sind alle Leistungen bereits kalkuliert, ist solch eine Ausschreibung in sehr kurzer Zeit kalkuliert und vor allem, Sie wissen ganz genau, wie hoch der Material und Dienstleistungseinsatz von Ihnen ist.
Objekt und Anlagenstamm...
Unternehmen die im Service- und Wartungsbereich Leistungen erbringen, benötigen eine Verwaltung dieser Anlagen. SD WIN bietet hier eine Verwaltung mit unterschiedlichen, frei programmierbaren Geräteklassen an. Soll heißen, wir bieten 23 verschiedene Felder an, mit Text, Zahlen oder Datum, die je nach Geräteklasse anders benannt werden können. Deshalb kann dieses Tool sowohl für den Elektriker, wie für den Büromaschinenmechaniker oder den Servicemann für Kaffeemaschinen eingesetzt werden. Folgende Möglichkeiten sind hier vorhanden:
  • frei programmierbare Geräteklassen
  • Seriennummernverwaltung
  • Serviceberichte und Protokolle
  • Zuordnung Aufträge und Rechnungen zur Anlage
Dann gibt es natürlich noch in den einzelnen Bereichen diverse Zusatzmodule, die das tägliche Leben in der Auftragsabwicklung erleichtern, einige sind unten stehend noch erwähnt. 
Zusatzmodule.. 
nicht nach Prioriät und Bereichen aufgelistet, denn wir setzen hier auf die volle Individualität des einzelnen Unternehmers, sind noch folgende Bausteine und Module vorhanden:
  • Seriennummernverwaltung
  • Preislisten und Rabatte
  • Offene Postenverwaltung und Mahnwesen
  • Geräte- und Werkzeugverwaltung
  • Raumverwaltung (Koordinierung für Produktions, bzw. Meetingräumen
  • Fahrzeugverwaltung, Fahrtenbuch
  • Aufmasserfassung
  • Arbeitszeiterfassung
  • Geräteverleih