SICHERUNG DER AKTUELLEN DATEN

Niemand ist wirklich davor gefeit, eines Tages durch einen unglücklichen Zufall seine Daten zu verlieren. Sie es durch Unachtsamkeit, durch einen Festplattencrash, einen Virus oder was auch immer. Um solchen Ereignissen vorzubeugen, sind regelmäßige Sicherungen von den Daten notwendig, so auch für die SD WIN Datenbank.

Zuständig für die Einrichtung solcher Sicherungen ist ihr Hardwarebetreuer, falls Sie selber über das aktuelle Wissen verfügen, können Sie sich natürlich auch selber die entsprechenden Programme dafür besorgen.

Im Detail auf die einzelnen Programme einzugehen, ist auf Grund der Fülle von unterschiedlichen Backupprogrammen eindeutig zu aufwendig. Tatsache ist, es gibt neben den käuflichen Programmen wie zum Beispiel NOVA STORE oder ACRONIS BACKUP, (beides sind geschützte Marken), um nur zwei der vielen Anbieter zu nennen, auch einiges an Freeware auf dem Markt.
Im Endeffekt kommt es natürlich schon darauf an, welche Daten auf dem Rechner vorhanden sind und vor allem, in welchen Datenbanken diese Bewegungsdaten abgelegt sind. Wobei der große Unterschied wohl der ist, ob Sie SQL Datenbanken im Einsatz haben oder nicht. Denn für SQL Datenbanken benötigen Sie ein dafür ausgelegtes Programm.

Keine SQL Datenbanken:
Im bei SD WIN zu bleiben, verwenden Sie die Standard Version von SD WIN, dann ist eine MDB (Microsoft Database), Datenbank im Einsatz, hier könnte zum Beispiel das freie Programm TRAY BACKUP verwendet werden. Sie können die Sicherung konfigurieren, welche Ordner von welchen Laufwerken auf welches Sicherungsmedium kopiert werden soll. Das Programm lässt sich auch automatisieren und erstellt zum Beispiel eine Sicherung vor dem Herunterfahren, bzw. nach dem Hochstarten des Rechners. Aber natürlich gibt es da noch sehr viele, durchaus interessante Alternativen die auch gleichzeitig die Daten packen und verschlüsseln können. 

MS SQL Datenbank:
Verwenden Sie in SD WIN die MSSQL Datenbank von Microsoft, dann stehen die Bewegungsdaten nicht mehr im Hauptordner von SD WIN, sondern sind auf der MSSQL Datenbank ausgelagert.
Also benötigen Sie ein Programm, welches auf diese MSSQL Datenbank zugreifen kann. Neben den käuflichen Lösungen könnte auch das Programm SQL BACKUP FREE für Sie in Fragen kommen, welches automatisiert zu einem bestimmten Zeitpunkt in zu definierenden Intervallen die Daten sichert und an einem von Ihnen gewünschten Ort ablegt.
Was aber nichts daran ändert, dass alle anderen Daten wie zum Beispiel aus dem Office Programm (Word, Excel, Publisher etc.), Bankenprogramme, E-Mail Client (Daten) und ähnliches damit NICHT gesichert werden können! Für diese genannten Beispiel-Daten benötigen Sie nach wie vor ein anderes Sicherungsprogramm.

MySQL Datenbank:
Alternativ zu Microsoft können Sie auch eine MySQL Datenbank von Oracle verwenden, dann stehen die Bewegungsdaten ebenfalls nicht mehr im Hauptordner von SD WIN, sondern sind auf der MySQL Datenbank ausgelagert. Also benötigen Sie ein Programm, welches auf diese MySQL Datenbank zugreifen kann. Neben den wiederum käuflichen Lösungen könnte auch das Programm FREE MySQL BACKUP für Sie in Frage kommen, welches automatisiert zu einem bestimmten Zeitpunkt in zu definierenden Intervallen die Daten sichert und an einem von Ihnen gewünschten Ort ablegt.
Was aber nichts daran ändert, dass alle anderen Daten wie zum Beispiel aus dem Office Programm (Word, Excel, Publisher etc.), Bankenprogramme, E-Mail Client (Daten) und ähnliches damit NICHT gesichert werden können! Für diese genannten Beispiel-Daten benötigen Sie nach wie vor ein anderes Sicherungsprogramm.

Denken Sie daran, Sie alleine haben die Verpflichtung, ihre Daten regelmäßig zu sichern und zu überprüfen, ob diese Sicherungen denn auch in Ordnung sind. Es gibt unseres Wissens keinen Versicherungsschutz, welcher einen Schaden durch einen Datencrash absichern kann und dann zu einer Leistung herangezogen werden könnte.