Installation von SD WIN

Die Installation von SD WIN ist weitgehend automatisiert, laden Sie sich die aktuelle Version von unserer Homepage herunter. Verwenden Sie dabei die Version mit 32 BIT, auch wenn Sie einen 64 BIT Rechner haben. Nur in den wenigsten Fällen ist eine Installation mit 64 BIT notwendig und da ist uns eine fachmännische Installation durch uns direkt oder einen Händler lieber.

Sie starten mit einem Doppelklick die setup.exe und der Assistent führt Sie durch die Installation. Allerdings sind mit dem Betriebssystem ab Windows 8.x für den Standardbenutzer die Rechte ziemlich eingeschränkt worden und etwas aufwendig in der Handhabung.

Es wird bei einer Selbstinstallation einfacher, wenn Sie den Ordner "..C\SDWIN" für die Installation benutzen, da sind die Rechte einfacher zu erhalten.

Zu kompliziert für eine Demo?

Wir übernehmen gerne für Sie diese Installation, checken welches Betriebssystem Sie haben, welche Office Version installiert ist oder ob gar kein Office an Bord ist.

Für eine Demoversion übernehmen wir dieses völlig kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen. Sie haben dann einige Demodaten zur Verfügung und können sich das Programm in Ruhe ansehen. Natürlich können Sie auch schon zu diesem Zeitpunkt eigene Adressen und Artikel zum Testen anlegen.

Fragen dazu?

Natürlich stehen wir Ihnen gerne per Telefon und wenn notwendig mit einer Fernwartungssitzung zur Verfügung, wir wollen ja, dass Sie Freude mit unserer Software SD WIN haben! Wir können dieses auch zu Randzeiten erledigen, Sie sitzen dabei bequem vor der Bildschirm und sehen sich das ganze an.

Ist alles für die Demo installiert, gehen wir mit Ihnen das Programm in den wesentlichen Punkten in einem "Schnelldurchlauf" durch, damit Sie wissen, wie der Hase läuft.

Echtinstallation - Anpassung an den Betrieb

Allerdings möchten wir schon anmerken, dass ein wesentlicher Unterschied im Aufwand zwischen einer Demoversion und einer "echten" Version für das täglichen Arbeiten ist. In der Demoversion sind keine persönlichen Anpassungen auf den Betrieb vorhanden, es existiert ein "Standard" Briefpapier und so weiter.. 

Für Rückfragen zum Programm stehen wir ja zur Verfügung - Sie sollen es ja leicht haben!